Einhaltung des Mindestabstands

Halten Sie auch trotz Alltagsmaskenpflicht den Mindestabstand in Bus und Bahn ein.

pixabay

Im VSN-Gebiet gilt: an den Haltestellen wie im Bus muss der Abstand für alle Fahrgäste eingehalten werden.

Im Bus sollten die Sitzplätze am Fenster genutzt werden, die Nachbarsitze zum Gang sollten frei bleiben. Es wird darauf geachtet, dass in den Bussen nur 50 Prozent der Sitzplätze ausgelastet sind, um die Abstandsregeln von 1,50 Metern einhalten zu können.

Fahrgäste im sogenannten Gelegenheitsverkehr (d.h. Besorgungen, Einkaufen usw.) werden gebeten, die Busse außerhalb der Zeiten des Schüler- und Berufsverkehrs (nicht vor 8 Uhr, 12 - 14 sowie 16 - 18 Uhr) zu nutzen, damit die beschränkten Fahrzeugkapazitäten für die notwendigen Beförderungen zur Verfügung stehen.

Wir bitten um Beachtung, wünschen Ihnen eine gute Fahrt und bleiben Sie gesund!

Fahrplaner Preisauskunft Verkersmeldungen