Fahrplanwechsel im VSN-Gebiet zum 27.08.2020

Im VSN-Gebiet findet am ersten Schultag, den 27. August 2020 ein Fahrplanwechsel statt.

Mit dem Fahrplanwechsel am 27.08.2020 kommt es auf diversen Buslinien zu Änderungen, weiteres entnehmen Sie bitte der nachfolgenden Auflistung.

Im Bereich Göttingen – Adelebsen – Uslar - Linien 110, 115, 210 und 211:

  • wurden einige zeitliche Anpassungen vorgenommen, weiterhin wurden einzelne Fahrwege geändert. Schulisch bedingte Maßnahmen gibt es auf diesen Linien nicht.
  • Das Angebot der AST-Linie 9115 (Göttingen – Adelebsen) wird aufgrund der beendeten Finanzierung durch den Flecken Adelebsen auf die Spätabendstunden reduziert.

Im Bereich Göttingen – Dransfeld - Linien 120, 121

  • wurden bei der Linie 121 einzelne Fahrzeiten bzw. Fahrwege (Schulstandort Dransfeld) geändert. Die Fahrt um 12:26 Uhr von Hann. Münden nach Göttingen verkehrt nunmehr an Schul- und Ferientagen einheitlich.

Im Bereich Göttingen – Rosdorf – Friedland - Linien 130, 131, 134, 140, 141

  • wurden – aufgrund diverser schulischer Randbedingungen und daraus resultierender Beförderungsbedarfe (insbesondere Schulstandort Groß Schneen) – Fahrplanänderungen bzw. -Anpassungen auf diesen Linien vorgenommen.
  • Die Linie 130 wird innerhalb Göttingens weitgehend über das Badeparadies Eiswiese geführt, die Haltestellen Am Hasengraben und Wiesenstraße entfallen, ebenso die Haltestelle Rosdorfer Kreisel in Richtung Göttingen. In Fahrtrichtung Göttingen verkehren viele Fahrten zeitlich etwa fünf Minuten früher, an Samstagen sogar fünfzehn Minuten früher.

Im Bereich Göttingen - Reinhausen - Nesselröden – Duderstadt bzw. Duderstadt - Gerblingerode (Stadtverkehr) - Linien 155, 163

  • wurden Zeiten einzelner Fahrten am Nachmittag geändert.

Auf der Strecke Göttingen – Bovenden – Nörten-Hardenberg – Northeim, Linie 180

  • wurden Anpassungen im Minutenbereich vorgenommen.

Im Bereich rund um Uslar und Uslar -Holzminden - Linien 212, 213, 214, 510

  • wurden diverse Anpassungen von Fahrzeiten und Fahrwegen (insbesondere an Schultagen) vorgenommen.
  • Die Linie 510 von Uslar nach Holzminden wurde mit der bisherigen Linie 511 verschmolzen bzw. um die Fahrten dieser Linie ergänzt. Es ergeben sich mitunter Änderungen von wenigen Minuten.

Gesondert wird darauf hingewiesen, dass der Zug der Regionalbahn-Linie 81 am Bahnhof in Uslar montags bis freitags nunmehr um 13:22 Uhr in Richtung Volpriehausen und Hardegsen startet. Für Schüler*innen der weiterführenden Schulen in Uslar fährt ein Zubringer-Bus der Linie 213 (Uslar - Bollensen - Dinkelhausen - Vahle - Eschershausen – Uslar) an der Haltestelle Uslar Zur Schwarzen Erde, der einen Anschluss zum Zug herstellt. In Hardegsen gibt es am Bahnhof einen Abbringer der Linie 222 (Hardegsen – Fredelsloh – Moringen) für die Kernstadt.

Im Bereich Göttingen – Lenglern – Hardegsen – Moringen, Linien 220, 221, 222

  • wurden die Fahrpläne der Linien 220, 221 und 222 an geänderte Bedarfe angepasst (insbesondere an Schultagen), so an die neuen Unterrichtszeiten der Grundschule Hardegsen.

Im Bereich der Linien 234 (Einbeck - Edemissen - Iber – Drüber) und 235 (Einbeck - Drüber - Hollenstedt – Northeim)

  • wurden kleinere Änderungen des Fahrwegs vorgenommen. Aufgrund einer Baumaßnahme ergeben sich bei der Linie 234 Änderungen bei der Haltestelle Einbeck Neustädter Kirchplatz.

Linien 261 (Echte - Willershausen - Wiershausen (- Bad Gandersheim)), 262 (Northeim – Eboldshausen), 263 (Greene – Sebexen), 264 (Bad Gandersheim - Kalefeld – Echte), 265 (Echte – Northeim)

  • Fahrplanänderungen werden bei diesen Linien aufgrund zusätzlicher Bedarfe im Schulverkehr vorgenommen. Die Linie 261 bietet in der Hauptverkehrszeit Direktverbindungen zwischen Westerhof und Bad Gandersheim an.
  • Bei der Linie 262 entfallen wenig genutzte Fahrten am Nachmittag.
  • Die Linie 264 bedient in Fahrtrichtung Bad Gandersheim die neue Haltestelle Bad Gandersheim Flugplatzweg und verbessert so die Erschließung des Bad Gandersheimer Südens. An Schultagen wird eine zusätzliche Fahrt um 15.00 Uhr ab Echte angeboten, an Ferientagen zusätzliche Erschließungsfahrten für die Ortschaft Eboldshausen.
  • Bei der Linie 265 gibt es für einige Fahrten Verschiebungen im Minutenbereich, an Schultagen wird eine zusätzliche Fahrt um 14.35 Uhr ab Northeim angeboten.

Linien 275 (Einbeck - Greene - Kreiensen - Bad Gandersheim), 276 (Sievershausen - Greene - Erzhausen – Kreiensen)

  • Aufgrund schulischer Randbedingungen und daraus resultierender Beförderungsbedarfe werden diverse Fahrplanänderungen auf diesen Linien vorgenommen. Die Frühfahrt der Linie 275 verkehrt ab Bad Gandersheim fünf Minuten früher und bedient zusätzlich Negenborn. Für die Erreichbarkeit der Grundschule am Teichenweg und der IGS / Realschule wird eine neue Fahrt um 7.16 Uhr ab Kreiensen über Negenborn und Volksen angeboten. Ebenso verkehrt in der Mittagsspitze eine neue Fahrt um 13.05 Uhr ab der Grundschule am Teichenweg in Einbeck über Schulzentrum und Einbeck ZOB über Volksen und Negenborn nach Kreiensen. Im Gegenzug entfällt die Bedienung von Volksen und Negenborn bei der Fahrt, die an Schultagen gegen 13.30 Uhr in Einbeck beginnt.
  • Die Frühfahrt der Linie 276 aus Richtung Eboldshausen zu den Schulen Greene und Kreiensen wird um wenige Minuten vorverlegt, um so zusätzlich die Ortschaften Bruchhof und Beulshausen an die Grundschule Kreiensen anzubinden.

Linien 440 (Osterode - Clausthal-Zellerfeld), 457 (Herzberg - Düna – Osterode), 460 (Osterode - Gittelde - Bad Grund - Cl.-Zellerfeld), 462 (Osterode - Riefensbeek – Kamschlacken), 463 (Osterode - Förste - Eisdorf – Badenhausen), 464 (Osterode - Wulften – Bilshausen), 465 (Osterode - Förste - Dorste – Katlenburg)

  • Viele Fahrten der Linie 440 erhalten um fünf Minuten veränderte Zeitlagen, um die Verknüpfung mit der Linie 830 in Clausthal-Zellerfeld zu optimieren. Für den oberen Bereich von Freiheit ergeben sich teilweise geänderte Zeitlagen, Lerbach erhält zusätzliche Verbindungen.
  • Im Zuge der Linie 457 wird Düna von einem zusätzlichen, mittäglichen Fahrtenpaar erschlossen.
  • Einige Fahrplanlagen der Linien 460 und 463 ändern sich im Minutenbereich. Die Linie 464 bedient am Abend bei Bedarf zusätzlich Dreilinden.
  • Der Fahrplan der Linie 465 bietet verbesserte Verknüpfungen mit dem Regionalbahnverkehr am Bahnhof Katlenburg an. Die Linien 457, 460, 462, und 465 erschließen den Bereich Röddenberg über die neueingerichtete Haltestelle Klaus-Groth-Straße direkt an der Realschule, die Haltestelle Röddenberg wird weiterhin von der Linie 440 und einigen Fahrten der Linie 460 bedient.

Linien 470 (Bad Sachsa - Walkenried - Zorge - Hohegeiß – Braunlage), 471 (Bad Lauterberg - Barbis - Steina - Bad Sachsa), 472 (Bad Sachsa - Walkenried - Wieda – Braunlage)

  • Auf diesen Linien wurden diverse Fahrten an die neuen Unterrichtszeiten der Grundschule Bad Sachsa angepasst, in diesem Zusammenhang ergeben sich an Schultagen v.a. geänderte Fahrplanlagen im Nachmittagsbereich. Die Fahrplanlagen der Linie 472 ändern sich zudem im Minutenbereich, um eine verbesserte Verknüpfung mit der Linie 264 (Braunlage - Wernigerode) am ZOB in Braunlage zu erreichen.

Linie 520 (Holzminden - Polle - Bodenwerder – Hameln), 521 (Holzminden - Polle - Bad Pyrmont)

  • Diese Linien übernehmen neu die Bedienung der Grundschule Polle in der Schülerbeförderung. Dadurch ergeben sich bei der Linie 520 bei einzelnen Fahrten Änderungen des Fahrweges sowie zeitliche Anpassungen.

Die aktuellen Fahrpläne finden Sie hier

 

Fahrplaner Preisauskunft Verkersmeldungen