ÖPNV jetzt auch für Ertinghausen - Ab 1. August AnrufLinienTaxen

Hardegsen-Ertinghausen wird ab dem 1. August 2022 mit einem AnrufLinienTaxi (ALT) über die Buslinie 222 wieder an den ÖPNV angebunden.

Ein AnrufLinienTaxi befördert die Fahrgäste ab der Haltestelle „Ertinghausen Am Gretchenbach“ zur Haltestelle „Hardegsen Rathaus“ bzw. ab „Hardegsen Rathaus“ zurück nach „Ertinghausen“.

Fahrtwünsche müssen, um Leerfahrten zu vermeiden, eine Stunde vor Fahrtbeginn unter der Telefonnummer 0551/506 84 44 von den Fahrgästen angemeldet werden. Die Mitnahme von Fahrrädern und Kinderwagen sowie Gruppenfahrten sind nicht möglich. In Hardegsen gibt es Umsteigemöglichkeiten in den Regionalbusverkehr in Richtung Göttingen, Uslar und Moringen.

„Mit dem AnrufLinienTaxi wird eine kostengünstige und klimafreundliche Mobilitätsalternative zum Individualverkehr angeboten. Es freut mich, dass nun auch für Ertinghausen eine Möglichkeit zur Anbindung an den ÖPNV gefunden wurde. Innovative Konzepte wie das AnrufLinientaxi werden zur langfristigen Umsetzung der Klimaschutzziele gebraucht. Ich hoffe, die Bewohnerinnen und Bewohner Ertinghausens werden dieses neue Angebot rege nutzen“, so Landrätin Astrid Klinkert-Kittel.

Hardegsens Bürgermeister Gunnar Gärner ist sich sicher: „Mit der Einrichtung des AnrufLinienTaxis wird die Wohnqualität in Ertinghausen spürbar gesteigert. Es ist wichtig, dass Jung und Alt auch ohne Auto nach Hardegsen zum Einkaufen und zu den Ärzten gelangen können.“
Die Verbindung ist in das Tarifsystem des VSN integriert, so kostet eine Einzelfahrt für Erwachsene 1,70 Euro und für Kinder 0,85 Euro.

Mehrfahrtenkarten reduzieren die Kosten, diese können in der App DB-Navigator, am Fahrscheinautomaten am Bahnhof Hardegsen (oder im VSN-Gebiet), im VSN Service-Center am Bahnhof/ZOB Göttingen sowie bei den Fahrpersonalen der Linienbusse erworben werden. Aus technischen Gründen ist in den AnrufLinienTaxis nur ein eingeschränkter Fahrscheinverkauf (Einzelfahrtschein) möglich.

Ortsbürgermeister Georg Klute: „Ich freue mich, dass Ertinghausen nach etwa 30 Jahren wieder an den ÖPNV angeschlossen ist. Der ÖPNV-Anschluss mit dem Ertinghäuser AnrufLinienTaxi kann eine von vielen möglichen Antworten auf die Klimakrise und die steigenden Energiepreise darstellen“.
Während der Ferien, also direkt ab 1. August, fährt das AnrufLinienTaxi Montag bis Freitag nach telefonischer Bestellung um 8.40 Uhr, 10.40 Uhr, 14.40 Uhr und 16.38 Uhr ab „Ertinghausen Gretchenbach“ sowie samstags um 10.40 Uhr, 12.40 Uhr und 14.40 Uhr nach „Hardegsen Rathaus“. Ab „Hardegsen Rathaus“ fährt das ALT um 10.12 Uhr, 12.12 Uhr, 15.52 Uhr und um 17.44 Uhr.

Das AnrufLinienTaxi ist während der Schulzeit Montag bis Freitag ab Ertinghausen Gretchenbach um 8.30 Uhr, 10.30 Uhr, 14.30 Uhr und um 16.30 Uhr sowie samstags um 10.40 Uhr, 12.40 Uhr und 14.40 Uhr unterwegs nach Hardegsen. In Richtung Ertinghausen fährt das AnrufLinienTaxi während der Schulzeit Montag bis Freitag um 10.30 Uhr, 12.18 Uhr, 16.20 Uhr und um 17.44 Uhr, samstags 10.14 Uhr, 12.14 Uhr und um 14.14 Uhr.

Der Fahrplan ist auch auf www.vsninfo.de, in der VSN-Fahrplan-App sowie im DB-Navigator veröffentlicht.

Fahrplaner Preisauskunft Verkersmeldungen