Verkauf von Onlinetickets und Handytickets startet im VSN-Gebiet

Ab sofort sind Fahrkarten des Bartarifs für den Verkehrsverbund-Süd-Niedersachsen kontaktlos im DB-Navigator erhältlich.

In Göttingen, Holzminden, Northeim, Osterode und Umgebung wird das Reisen im öffentlichen Personennahverkehr jetzt noch komfortabler: Tickets für den Verkehrsverbund Südniedersachsen (VSN) sind ab sofort digital in der App DB Navigator buchbar. Das vielfältige Angebot beinhaltet Einzelkarten, Anschlusskarten, Vierer- oder Achterkarten, Tageskarten für 1-5 Personen und Fahrradtageskarten. Auf bahn.de können Tageskarten und Fahrradtageskarten als Online-Tickets bis zu 14 Tage im Voraus erworben werden.

„Durch die Integration des VSN in den DB Navigator ermöglichen wir allen Kunden des Verbunds erstmals einen mobilen und bargeldlosen Ticketkauf. Der passende Fahrschein kann über die Reiseauskunft mit wenigen Klicks bequem gebucht werden“, erklärt Beate Steps, Regionalleiterin DB Vertrieb Nordost.

Die mobile Buchungsoption ergänzt die Fahrplanauskunft des VSN, die bereits im DB Navigator und auf bahn.de möglich ist. Wer nun in der App nach Verbindungen im VSN-Verbundgebiet sucht, bekommt über die Eingabe von Start und Ziel auch die entsprechenden Verbundfahrscheine angezeigt und kann diese buchen. 

„Der bargeldlose Ticketverkauf zusätzlich zu den weiterhin bestehenden Vertriebssystemen ist ein langer Wunsch unserer Kundschaft, dem wir gerne nachkommen. Zusammen mit der VSN GmbH werden wir weitere Schritte im Bereich der Digitalisierung anpacken.“, so Michael Frömming, Verbandsgeschäftsführer des Zweckverbands Verkehrsverbund Süd-Niedersachsen (ZVSN).

 

Fahrplaner Preisauskunft Verkersmeldungen